Agfeo Systemtelefone

Agfeo Systemtelefone bieten alle Möglichkeiten, um perfekt zu telefonieren. Durch zahlreiche Funktionstasten können die wichtigsten Befehle auf eine Taste gelegt werden. Durch den standardmäßig vorhandenen Headset-Anschluss haben Sie die beste Bewegungsfreiheit.

Hier sehen Sie eine Übersicht über die von Agfeo entwickelten Systemtelefone.

Agfeo ST 56 / Agfeo ST 56 IP

Das Agfeo ST 56 gibt es in den Farben Weiß, Silber und Schwarz. Revolutionär: Statt Papiereinleger ist ein E-Paper-Tastenfeld vorhanden, das zentral programmiert werden kann. Nie wieder Papiereinleger ausschneiden. Revolutionär in dieser Klasse.

Das ST 56 gibt es als IP-Variante und als Modell mit UP0/S0-Anschluss.

Das ST 56 ist das neue Topmodell von Agfeo.

Dazu gibt es die Tastenerweiterung Agfeo STE 56 in weiß, silber und schwarz, die ebenfalls auf E-Paper basiert und pro Erweiterung 60 Tasten anbietet (doppelt belegbar):

Die neuen Systemtelefone ST 56 und ST 53 im Video:

Agfeo ST 53 / Agfeo ST 53 IP

Das Agfeo ST 53 gibt es in den Farben Silber und Schwarz. Es ist der kleine Bruder vom ST56

Das ST 53 gibt es als IP-Variante und als Modell mit UP0/S0-Anschluss.

Das ST 53 ist das neue Mittelklassemodell von Agfeo. Hier können Sie sich den Datenblattflyer für das ST 56 und ST 53 herunterladen: Klick.

 


Agfeo ST 45

Das Agfeo ST 45 erhalten Sie in den Farben Schwarz, Weiss und Silber. Mit seinem integrierten "Busylight", "VIP-Light", seinem Farbdisplay und seinem guten Klang ist es das Werkzeug des Büroprofis.

Das ST 45 gibt es auch als IP-Version (ST 45 IP). 

Es bietet folgende Leistungsmerkmale:

  • Anschluss: S0, UP0 oder IP an einer AGFEO TK-Anlage
  • Weltzeit- und Kalenderwochen-Anzeige
  • Navigationstasten, dynamisch
  • Inkognito
  • 10 Funktionstasten doppelt belegbar
  • Zugriff auf 1000 Telefonbucheinträge
  • CLIP-Funktion - Sehen wer anruft
  • Anrufliste mit Datum, Uhrzeit und Name
  • Computertelefonie - Wählen per Mausklick
  • Akustik-Einstellung für Hörer und Mikrofon
  • Verbindungsliste
  • Freisprechen/Lauthören
  • Rufumleitung
  • Reservierung einer Leitung
  • Ruf abweisen
  • Anklopfen ein/aus
  • Anruffilter und Anrufschutz
  • Ausschalten des Tonrufs
  • Zeitgesteuerte Rufweiterschaltung
  • Besetztton für Anrufer ein/aus
  • Durchsage zu Systemtelefonen
  • Gesprächskostenanzeige und Gebührentrennung
  • Fernabfrage
  • Heranholen von Rufen anderer Telefone
  • Interntaste
  • Konferenzschaltung
  • Timerfunktion
  • Sehen wer telefoniert
  • Besetzton für Anrufer ein/aus
  • An-/Abwesenheitstaste
  • Zwischen mehreren Verbindungen wechseln
  • Kanzleifunktion und Hotelfunktion
  • Vermittlungsfunktion
  • Mikrofonstummschaltung
  • Telefonschloss
  • Externe Gesprächsweiterleitung
  • Komfortsuche im Telefonbuch (Vanity)
  • Wandmontage möglich
  • Funktionstaste: z.B. Haustür sprechen/öffnen
  • Version: Digitalport (S0 und UP0) oder IP
  • Schalten von externen Geräten und Sicherheitsmeldern
  • Display 4,3" (96 x 55mm), grafisch, beleuchtet mit Neigungseinstellung
  • Wecken (z. B. Hotel)
  • Farbausführung: schwarz, silber, reinweiß
  • Headset-Anschluss (schnurgebunden und DHSG, EHS per Kabel-Adapter)
  • 2 Modulschächte für Anrufbeantworter A-Modul 42 und (Bluetooth-Modul oder EnOcean-Modul 42 (ES))
  • Terminfunktion

Hier finden Sie einen Testbericht zum Agfeo ST 45: Klick mich.

ST 45 Produktvideo


Agfeo ST 42

Das ST 42 ist der kleine Bruder des ST 45. Auch das ST 42 hat eine S0/UP0-Schnittstelle oder ist wahlweise als IP-Version verfügbar. Es ist in den Farben Schwarz und Silber zu bekommen. Mit seinen standardmäßig vorhandenen 20 Funktionstasten, seinem beleuchteten Display und seinem guten Klang macht es sich auf jedem Schreibtisch gut. Die Leistungsmerkmale sind dem des ST 45 ähnlich.

Hier sehen Sie ein ST 42 mit angeschlossener Erweiterungseinheit STE 40 (vier davon können an ein Systemtelefon (ST 45, ST 42) angeschlossen werden:


Agfeo ST 22

Das ST 22 ist das kleinste verfügbare Systemtelefon. Es wird mit einer S0-/UP0-Schnittstelle angeboten. Das ST 22 gibt es auch als IP-Version (ST 22 IP). Es hat 10 Funktionstasten, eine normale Headsetbuchse (kein DHSG/EHS) und ein unbeleuchtetes Display.


Agfeo STE 40

Die Systemtelefonerweiterung STE 40 kann an die Telefone ST 45 und ST 42 angeschlossen werden. Bis zu vier Stück können an einem Systemtelefon betrieben werden. Jede Taste ist beleuchtet, so dass Sie sofort sehen können, ob ein Befehl gerade ausgeführt wird. Auch können die Tasten als Zielwahltasten dienen, so dass Sie die wichtigsten Ansprechpartner stets parat haben. Die Systemtelefonerweiterung gibt es in den Farben Schwarz, Weiss und Silber. 

© 1997 - 2020 Dipl.-Ing. Weiss IT/TK München